Die Landesmedienanstalten haben eine Änderung an den Gemeinsamen Richtlinien für die Werbung beschlossen. Künftig müssen Fernsehsender alle als Blockbuster angekündigten Spielfilme mit dem Schriftzug „Dauerwerbesendung“ kennzeichnen. Dies war notwendig geworden, weil die Dauer der Werbeunterbrechungen für dieses spezielle Format sehr stark über dem Durchschnitt der anderen Sendungen liegt.