Fremdgehen kann echt lästig werden, wenn man dabei erwischt wird. Noch ist die Gesellschaft nicht weit genug, um zwischen Sex und Beziehung/Ehe eine klare Linie ziehen zu können. Am häufigsten betroffen sind hiervon Männer.

Doch Transplantationsexperten machen dem starken Geschlecht nun Hoffnung. Schon bald soll es möglich sein, Herze von Schweinen in menschliche Körper zu transplantieren. Damit haben Fremdgeher dann eine ideale Ausrede, wenn sie in flagranti erwischt werden sollten: „Schatz, mein Herz zwingt mich dazu ein Schwein zu sein. Aber meine Seelenverwandte wirst immer Du sein!“

Selbstredend dürften Frauen dieser durchweg schlüssigen Beweisführung nichts mehr entgegen zu setzen haben. Sobald solche Transplantationen also möglich sind, gilt für beim Fremdgehen erwischte Männer: Schwein gehabt!