Wie jedes Jahr um diese Zeit gibt es einige Spielerwechsel, die für
Gesprächsstoff sorgen. Doch wie äußert man sich qualifiziert zu
solchen Transfers? Danielsstachel gibt 10 Tipps:

1.       Wenn Borussia Dortmund einen Spieler kauft: „Ach, wer kauft
denn die Liga leer“

2.       Wenn Borussia Dortmund einen Spieler verkauft: „Soso, das ist
also echte Liebe“

3.       Wenn RB Leipzig, der VFL Wolfsburg, Bayer Leverkusen oder der
FC Ingolstadt einen Spieler verpflichten: „Die machen den Fußball
kaputt“

4.       Wenn Borussia Mönchengladbach einen Spieler kauft: „Der Max
Eberl macht echt einen geilen Job“

5.       Wenn der VfB Stuttgart einen Spieler kauft: „Da sparen sie
wieder am falschen Ende“

6.       Wenn ein englischer Verein einen Spieler kauft: „Der
englische TV Vertrag ist voll ungerecht“

7.       Wenn ein Spieler für mehr als 25 Millionen Euro gekauft wird:
„So viel ist kein Mensch wert“

8.       Wenn Bayern München einen Spieler unter 10 Millionen Ablöse
kauft: „Der spielt da eh nicht“

9.       Wenn ein Spieler über 30 Jahre gekauft wird: „Was wollen die
mit so einem Auslaufmodell“

10.   Wenn ein Spieler unter 21 Jahre gekauft wird: „Der hat noch
nicht genug Erfahrung“