DANIELSSTACHEL

Ein Satire Blog von Daniel Trumino

Schlagwort: Tod

Zu Tode gemischt

Ein tragischer Unglücksfall ereignete sich heute in Bayern. Bei einer Skartpartie brach ein 57-jähriger Mann plötzlich zusammen. Der eilig herbeizitierte Dorfarzt konnte nur noch den Exitus feststellen. Auf dem Todesschein steht: Zu Tode gemischt.

Weiterlesen

Check 24: Daniel Trumino wird 115 Jahre alt!

Für viele war es gestern nur eine kurzweilige Pflichtaufgabe der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Doch für mich war es viel mehr. Ein magischer Abend, an dem ich meinen Todesmonat erfahren habe. Dieser wird der Oktober 2093 sein.

Weiterlesen

Sterben ist vermeidbar

Forscher der Universität Wien wollen es herausgefunden haben: Sport senkt das Sterberisiko. Doch was bedeutet das konkret?

Weiterlesen

„Täubchen“ ersticht Mann

In Stuttgart ist ein 40 jähriger Akademiker in der Nacht von Sonntag auf Montag von seiner Frau erstochen worden. Dabei wollte der Mann nur nett zu seiner Frau sein, wie ein Nachbar berichtet.

Weiterlesen

3 Dinge, die Sterbende bereuen

„Ich wäre gerne unglücklicher gewesen“

Weiterlesen

Der Zeitgeist als Mörder

Die Selbstironie ist tot. Getötet wurde sie vom Zeitgeist, der mit seinen vielen Eigenarten der Selbstironie die Luft zum Atmen genommen hat. Heute müssen alle um jeden Preis stärker, fitter, schöner und besser sein. Für Nuancen gibt es keinen Spielraum.

Weiterlesen

Schock: Veganer töten kleines Ferkel

Es hatte alles mit dem Besuch eines Bauernhofes angefangen. Veganer hatten dort ein älteres Hausschwein beobachtet, wie es eine Mahlzeit zu sich nahm. Zum großen Entsetzen der Besucher verzehrte das Schwein wahllos alles, was es zur Verfügung gestellt bekommen hatte. Der Gipfel: Sogar Schweinefleisch wurde durch den Nimmersatt verzehrt.

Weiterlesen

Völkermord – was ist das?

Dank eines Berichts der Süddeutschen Zeitung wissen wir, wie unser Außenminister über den Massenmord der Armenier durch die Türken denkt. Er verstehe die Gründe und könne die Gefühle gut verstehen, das Geschehene „in dem Begriff des Völkermords zusammenfassen zu wollen“. Allerdings möchte er den Begriff trotzdem nicht verwenden, u.a. auch um die deutsch-türkischen Beziehungen nicht zu belasten.

Weiterlesen

© 2017 DANIELSSTACHEL

Theme von Anders NorénHoch ↑