DANIELSSTACHEL

Ein Satire Blog von Daniel Trumino

Schlagwort: Merkel (Seite 1 von 2)

Das Mitgefühl ist abgeschafft

Viele Menschen legen derzeit die französische Flagge über ihr Profilbild in Facebook, um die Solidarität mit den Opfern und Hinterbliebenen des Terroranschlags in Paris zu zeigen. Dies hat Kritiker auf den Plan gerufen. Ihnen geht das Mitgefühl zu weit, schließlich würden in anderen Teilen der Erde viel mehr Menschen sterben oder viel größeres Leid ertragen müssen.

Weiterlesen

Der eine Fehler der Angela Merkel

Angela Merkel wurde 2005 zur Bundeskanzlerin gewählt. Sie weiß bis heute nicht warum. Sie wurde 2009 wiedergewählt. Das konnte sie sich auch nicht erklären. Als sie dann 2013 zum 3. Mal zur Kanzlerin gewählt wurde, dämmerte es ihr: Irgendwas müssen die Menschen an mir mögen.

Weiterlesen

Nun ist auch der Geist von Willy Brandt tot

Wir schreiben den 8. Oktober 1992. Willy Brandt stirbt. Der Mann, der neben Helmut Schmidt einer der ganz großen Köpfe in der Geschichte der SPD war. Friedensnobelpreisträger, Sympathieträger und vor allem: Wahlkampfsieger. Legendär selbst für den 1978 geborenen Verfasser dieses Artikels der Wahlkampf 1972, als die „Willy wählen“ Kampagne Geschichte schrieb.

Weiterlesen

Oh bitte lass es keinen Trend werden: Ärsche gehören eingepackt!

Wer das Geschehen im World Wide Web und vor allem in den sozialen Netzwerken beobachtet, kann feststellen: Alles was irgendwie gefällt wird zum Trend. Angefangen hat es weit vor den Selfies, als an dafür vorgesehene Stangen noch gar nicht zu denken war, und aufhören wird es sicher nicht mit Regenbogen-Profilbildern. Entziehen kann sich dem niemand. Angela Merkel stellt sich Nationalspielern und einfachen Bürgern für Selfies scheinbar bereitwillig zur Verfügung, und den Regenbogen-Profilbilder-Trend machte sogar Arnold Schwarzenegger mit.

Weiterlesen

Sensation: Merkel geht zum FC Bayern München

Der FC Bayern München trennt sich von Physiotherapeut Fredi Binder, wie einige Medien berichten. Schon rumort es wieder an der Säbener Straße, ähnlich wie nach dem Rücktritt von Vereinsarzt Dr. Müller-Wohlfahrt. Nicht wenige spekulieren, dass auch hier wieder der ehrgeizige Startrainer Pep Guardiola die Strippen gezogen hat. Zu diesem Zeitpunkt muss man sich beim Rekordmeister die Frage gefallen lassen, wer denn noch mit dem Spanier zusammenarbeiten darf. Danielsstachel nennt die Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um in der medizinischen Abteilung des amtierenden deutschen Fußballmeisters arbeiten zu dürfen:

  1. Dem Chef (Pep Guradiola) ständig Honig um den Mund schmieren
  2. Darf keine unerwünschten Personen (Dr. Müller Wohlfahrt) kontaktieren
  3. Keine eigene Meinung haben (es sei denn Pep Guardiola hat dieselbe Meinung)
  4. Gutes Image in der Öffentlichkeit (darf gerne auf Pep Guradiola abfärben)
  5. Wegsehen, wenn Spieler (von Pep Guradiola) zu spanischen Ärzten geschickt werden

Weiterlesen

Neuer Tabubruch der Griechen: Merkel Karikaturen

Ein neuer, trauriger Höhepunkt der deutsch-griechischen Beziehungen ereignete sich gestern in Athen. Mehrere führende griechische Tageszeitungen druckten Karikaturen der deutschen Kanzlerin Angela Merkel.

Weiterlesen

Hitler begrüßt Zensur der ARD

Schon vor geraumer Zeit hat die ARD entschieden: Andy Borg ist zu alt für den Musikantenstadl. Er wird nun durch einen jüngeren Moderator ersetzt werden. Ähnliches geschah ja schon seinem direkten Vorgänger Karl Moik, der vor kurzem leider verstorben ist. Borg reagierte wenig souverän auf seine Entlassung, evtl. sei sein Nachfolger „noch nicht geboren.“

Weiterlesen

Chancengleichheit: GroKo fördert FDP

Die letzten Umfragen der Forsa zur kommenden Bundestagswahl lassen aufhorchen. Überraschenderweise käme die FDP derzeit auf 5 Prozent und würden wieder in den Bundestag einziehen. Viele Deutsche sind verwundert, hatten sie doch gehofft die FDP, ähnlich wie die Tollwut, hinter sich gelassen zu haben.

Weiterlesen

Geniestreich von Angela Merkel: Die PKW Maut kommt

Heute ist es endlich soweit, die PKW Maut kommt. Getarnt als Infrastrukturabgabe wird sie heute im Bundestag beschlossen werden, allen Vorbehalten und EU-Rechten zum Trotz. Somit erfüllt sich ein über 2 Jahre gesponnener Plan von Bundeskanzlerin Angela Merkel, der ihr beste Chancen für die nächste Bundestagswahl eröffnet.

Weiterlesen

Merkels 10 Geschenke zum Weltfrauentag

Längst ist es Tradition: Seit über 100 Jahren feiert man am 8. März rund um den Globus den Weltfrauentag. Trotz des schönen Wetters hat sich daran auch in diesem Jahr nichts geändert, was einige erfolgreiche Frauen wie Meryl Streep und Lady Gaga zu einem offenen Brief an Angela Merkel veranlasste. Unter dem Motto Armut ist sexistisch forderten sie unsere Bundeskanzlerin auf, sich verstärkt für die Rechte von Frauen einzusetzen.

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2017 DANIELSSTACHEL

Theme von Anders NorénHoch ↑