Was soll denn der Käse mit dem Stachel?

Wie der Wikipedia-Artikel zur Satire erklärt, wurde eine Satire früher auch Stachelschrift genannt. Da dieser Weblog rein satirischer Absicht ist, war der Name schnell gefunden.

Und was kriege ich hier geboten?

Neben Satire:

Ironie

Sarkasmus

Wortwitz

Wie findet man sich hier zurecht?

Das ist ganz einfach! Jeder Artikel wird mit mindestens einer Kategorie versehen. Damit weiß jeder worum es geht und findet bei Bedarf ähnliche Artikel. Damit der geneigte Leser nicht überfordert wird, gibt es auch nur 5 sorgsam ausgewählte Kategorien:

Gesellschaft

Politik

Sport

Religion

Hitler

Moment, bitte! Hitler?

Ja, angeregt vom Bestseller Er ist wieder da von Timur Vermes geht danielsstachel davon aus, dass Hitler noch unter uns weilt und das Alltagsgeschehen beobachtet und kommentiert.

Anmerkung der Redaktion für weniger satire- und ironieerfahrene Leser: Es besteht keine Sympathie seitens des Verfassers für Adolf Hitler, sein Gedankengut oder seine Taten!

Und bestimmt erwartest Du dafür eine Gegenleistung!

Selbstverständlich. Ich freue mich über jeden Kommentar, über regelmäßige Leser (Email-Abonnenten) und vor allem: Über Weiterempfehlungen.

Sehr gerne darf auch die Facebook Seite des Blogs besucht, mit Gefällt mir markiert, kommentiert und weiterempfohlen werden.

Facebook? Finde ich nicht.

https://www.facebook.com/danielsstachel

Interessiert das die Öffentlichkeit?

Aber natürlich, zum Beispiel…

Stuttgarter Nachrichten

Satiresenf