Der MSV Duisburg hat nach der Meisterschaft in der 3. Liga einen weiteren Titel geholt. Durch den 2:0 Sieg gegen RW Essen konnte der Niederrheinpokal gewonnen werden. Somit ist der MSV Duisburg die Nummer 1 in Deutschland, denn mehr als zwei Titel kann in dieser Saison kein Deutscher Verein aufweisen.

Damit liegt der MSV Duisburg u.a. auch vor dem FC Bayern München. Der Klub von der Säbener Straße konnte seine Liga zwar auch auf Platz 1 beenden, aber keinen Pokalwettbewerb gewinnen. Somit muss sich der FCB hinter dem MSV einreihen.

Das schmeckt dem Rekordmeister natürlich überhaupt nicht. Deswegen hat man nun zum Großangriff auf die europäischen Großmächte wie Real Madrid, den FC Barcelona und den MSV Duisburg geblasen. Man darf also gespannt sein wie groß die Transferoffensive der Bayern sein wird, um gegen das Wunder von der Wedau künftig wieder bestehen zu können.

Dem Verfasser ist übrigens klar, dass der FC Bayern München in dieser Saison den Supercup gewonnen hat. Irgendwelche bedeutungslose Vorbereitungsspiele können jedoch für diesen Artikel nicht berücksichtigt werden.

Bild: RonnyK