„Ich wäre gerne unglücklicher gewesen“

Das ganze Leben bin ich wie wild dem Glück hinterhergelaufen. Wilde Partys, Aktivurlaube, Lachtherapien. Man glaubt gar nicht wie anstrengend es ist, den ganzen Tag glücklich zu sein. Ich glaube, hätte ich meine unglücklichen Phasen einfach kommen lassen, wäre mein Leben viel entspannter gewesen. Und ich hätte viel früher herausgefunden, was mich wirklich glücklich macht.

„Ich hätte mich gerne weniger erfahren“

Sei nicht der Sklave irgendeines Firmenchefs, wurde mir geraten. Mach Dich selbstständig. Nur so kannst Du Dich selbst verwirklichen und damit erfahren, wer Du bist. Ja, das stimmt. Ich habe mich erfahren! Ich weiß nun wie ich mich fühle, wenn ich mir keinen Wunsch erfüllen kann, weil das Geld nicht ausreicht, das mir die paar Aufträge einbrachten. Ich weiß nun wie ich mich fühle, wenn meine eigene Firma kaputt geht, für die ich mehrere Jahre rund um die Uhr geschuftet hatte. Allerdings weiß ich nicht, wie es ist Kollegen zu haben. Sehr schade, meine Frau hat immer von ihren Kollegen geschwärmt.

„Ich hätte mehr Artikel von danielsstachel lesen sollen“

Die satirischen Artikel waren für mich immer ein Highlight. Aber oftmals habe ich gar nicht mitgekriegt, dass ein neuer Artikel erschienen war. Hätte ich mich nur beim Newsletter angemeldet.